JUMP TO CONTENT

Unsere inklusive Firmenkultur

Bei Clifford Chance sind wir uns bewusst, dass es bei der globalen Reichweite um so viel mehr geht als um den Ort, an dem wir uns befinden. Es ist die Art und Weise, wie wir über Grenzen hinweg arbeiten. Es geht um unsere Fähigkeit zur Zusammenarbeit, zum Austausch von Ideen, Wissen und Erfahrung. Es ist die Gelegenheit, neue Arbeitsweisen zu entdecken. Jeder von uns bringt unterschiedliche Perspektiven und neue Fähigkeiten mit, aber wir alle teilen dieselben Werte und die gleiche Vision: die globale Anwaltskanzlei zu sein, die heute und morgen von führenden Unternehmen der Welt ausgewählt wird.


Wir wissen, dass Vielfalt und Integration für den Erfolg und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter*innen, ihrer Familien, unserer Sozietät, unserer Mandant*innen und der Gesellschaft allgemein von Bedeutung ist. 


Inklusion ist ein wesentlicher Wert unserer Sozietät. Das ist eine Frage der Gerechtigkeit und ein Kernbestandteil unserer Identität. Wir sind uns nicht nur unserer Unterschiede bewusst, sondern sehen sie als Bereicherung an - denn das wesentliche Kapital, das wir als Sozietät haben, sind unsere Mitarbeiter*innen und die vielen verschiedenen Perspektiven und Erfahrungen, die sie mitbringen. 


Im Rahmen unseres Engagements für Inklusion am Arbeitsplatz suchen wir ständig nach neuen Möglichkeiten, um unser Arbeitsumfeld zu einer sicheren und einladenden Drehscheibe für Ideen, Gedanken und Ambitionen zu machen. Dies kommt darin zum Ausdruck, dass wir kollegial und kooperativ an unsere Tätigkeit herangehen. Wir verfügen auch über eine Vielzahl von florierenden Mitarbeiternetzwerken, die dazu beitragen, unsere Kollegen in Initiativen für Vielfalt, Integration und Wohlbefinden weltweit einzubinden. In diesen Netzwerken können Sie Ihre Erfahrungen austauschen und sich für Veränderungen einsetzen, wenn Sie Verbesserungsmöglichkeiten sehen. 


Uns ist bewusst, dass wir als globale Anwaltskanzlei erster Wahl allen unseren Kolleginnen und Kollegen Chancengleichheit und gleiche Erfahrungen bieten müssen, unabhängig davon, wer sie sind oder welchen Weg sie zurückgelegt haben, um zu uns zu gelangen. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach innovativen Wegen zur Erneuerung unserer Arbeitsweise. Wir möchten eine Unternehmenskultur schaffen, in der sich jeder befähigt fühlt, seine Ziele zu verfolgen und einer Tätigkeit nachzugehen, die mit seinen Werten übereinstimmt. Damit wir bei allem, was wir tun, neugierig, aufgeschlossen und respektvoll bleiben..

Berufsleben bei Clifford Chance

Arcus Pride Art

Der alljährliche Höhepunkt für Arcus ist die Ausstellung Pride Art, die sich zu einer der weltweit größten von Unternehmen unterstützten Ausstellungen von Werken von LGBT*IQ Kunstwerken entwickelt hat, wobei parallel dazu stets Ausstellungen in vielen unserer Büros stattfinden.


Die Eventreihe ging 2019 bereits in die 13. Runde. In jenem Jahr fiel die Arcus Pride Art mit dem globalen Diversity Event WorldPride zusammen, das anlässlich des 50. Stonewall-Jahrestags in New York stattfand. Stonewall bezeichnet eine Serie von gewalttätigen Konflikten zwischen Homo- sowie Transsexuellen und Polizeibeamt*innen am Big Apple und gilt als Wendepunkt im Kampf für Gleichbehandlung und Anerkennung.

Prout@Work

Seit 2018 fördern wir die Diversity-Stiftung PROUT AT WORK. Unser LGBT*IQ-Sparringspartner setzt sich dafür ein, dass die Arbeitswelt offen für alle ist, unabhängig von der sexuellen Orientierung oder der Geschlechtsidentität. Mit dem Status „PROUTEMPLOYER“ setzen wir uns für eine umfassende Einbeziehung und Wertschätzung aller Mitarbeiter*innen der Sozietät ein. Neben Netzwerkwerkveranstaltungen in unseren Büros, bieten wir Workshops z. B. zum Thema „Unconscious Bias“ an.


Wir engagieren uns für alle Aspekte einer verantwortungsvollen Unternehmensführung weltweit und insbesondere für die gelebte Vielfalt am Arbeitsplatz. Deshalb arbeitet die Sozietät bereits international mit den für PROUT AT WORK zuständigen Organisationen zusammen.

Alle Informationen zum Thema Diversity bei Clifford Chance finden Sie in unserem Folder. Erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere verschiedenen Programme, Projekte und Netzwerke, welche zum Ziel haben, die Vielfalt, Gleichberechtigung und Chancengleichheit in unserer Sozietät zu fördern.

Arcus Ally

Clifford Chance hat das Netzwerk „Arcus Ally“ für alle Mitarbeiter*innen der Sozietät ins Leben gerufen, die sich für die Schaffung eines integrativen Umfeldes für LGBT*IQ-Kolleg*innen einsetzen möchten. Sie unterstützen die Gleichberechtigung und faire Behandlung von LGBT*IQ-Personen und ergreifen Maßnahmen, um Vorurteile gegen die LGBT*IQ-Gemeinschaft abzubauen.

Unterstützende auf Führungsebene, unter Partner*innen, Line Managern, Anwält*innen sowie im Bereich Business Professionals sind sehr wichtig, um ein integratives und vielfältiges Umfeld zu fördern. Denn Akzeptanz ist nur dann möglich, wenn sie von denen gefordert wird, die selbst nicht der LGBT*IQ-Gemeinschaft angehören.

REACH CE-Mitglied: Azal Khan

Die Erwartungen an die professionelle Arbeit unserer Mitarbeiter*innen ist hoch. Wir wissen, dass es dafür einen Ausgleich oder Unterstützung in der Organisation des Alltags braucht. Nur so können sich unsere Rechtsanwält*innen auf das Wesentliche fokussieren: ihre Mandant*innen. Aus diesem Grund halten wir bei Clifford Chance zahlreiche Angebote bereit. So profitieren junge Mütter und Väter von einer verlässlichen Kinderbetreuung oder Teilzeitmodellen. 

REACH CE-Mitglied: Sunny Kapoor

Als Jugendlicher wollte ich immer „Wissenschaftler“ werden. Damals verstand ich zwar nicht, was sich hinter diesem Sammelbegriff verbirgt, in der Rückschau erscheint er aber als Ausdruck meines Drangs, zu verstehen, wie Gesetzmäßigkeiten entstehen und wie sie funktionieren. Als ich während des Abiturs eine Abschlussarbeit über damals vom Bundestag verabschiedete Reformgesetze schrieb, wurde mir klar, dass Jura genau das richtige für mich ist.


Germany Accelerate>>>

Knapp 500 Frauen arbeiten zusammengezählt in unseren drei Clifford Chance Büros in Düsseldorf, Frankfurt und München. Nach dem Motto „Frauen stärken Frauen“ haben wir zum Weltfrauentag im März 2019 ein internes Frauennetzwerk Germany Accelerate>>> gegründet. Mit Kolleginnen aus sämtlichen Bereichen haben wir Netzwerk-Botschafterinnen gewonnen, um ein tragfähiges und nachhaltiges Netzwerk zu schaffen, das den Austausch untereinander fördert.


Darüber hinaus haben wir in Sachen Gender-Diversity eine strategische Partnerschaft mit „Global Digital Women“.

Mental Health Champions


Unser globales Mental Health Champion-Netzwerk spielt eine aktive Rolle bei der Förderung des Wohlbefindens und der psychischen Gesundheit in unserem Unternehmen. Alle Champions sind in Erster Hilfe für psychische Gesundheit (MHFA) geschult und in der Lage, vertrauliche und vorurteilsfreie Gespräche zu führen. 


Sie organisieren wichtige Veranstaltungen zur Sensibilisierung für psychische Probleme im gesamten Unternehmen und fördern gesundes Arbeitsverhalten, damit unsere Mitarbeiter*innen weiterhin erfolgreich arbeiten können.

Profitieren Sie von unseren diversen Angeboten für eine bessere Balance zwischen privaten und professionellen Herausforderungen

Die Erwartungen an die professionelle Arbeit unserer Mitarbeiter*innen ist hoch. Wir wissen, dass es dafür einen Ausgleich oder Unterstützung in der Organisation des Alltags braucht. Nur so können sich unsere Rechtsanwält*innen auf das Wesentliche fokussieren: ihre Mandanten. Aus diesem Grund halten wir bei Clifford Chance zahlreiche Angebote bereit. So profitieren junge Mütter und Väter von einer verlässlichen Kinderbetreuung oder Teilzeitmodellen. 

Die Vorbereitung auf den nächsten sportlichen Wettkampf lässt sich mit flexiblen Arbeitszeiten in den Tag integrieren und wer eine Auszeit vom Berufsalltag braucht, kann ein Sabbatical für private Ziele nutzen.

Heading

Wir definieren gute Arbeit nicht nach Präsenzzeit im Büro, was zählt, sind zufriedene Mandant*innen. Deshalb ermöglichen wir unseren Mitarbeiter*innen auch von anderen Orten aus zu arbeiten. Das kann der Schreibtisch in der eigenen Wohnung sein ebenso wie das Café um die Ecke.

Ihre privaten Termine und Interessen passen nicht in das kurze Zeitfenster vor und nach der Arbeit? Kein Problem! Bei Clifford Chance gestalten Sie den Tag mit flexiblen Arbeitszeiten selbst und entscheiden, wie Sie Ihre Zeit nutzen möchten.

Egal, ob aus familiären Gründen oder aufgrund anderer zeitintensiver Projekte, wir ermöglichen Teilzeitarbeit. Mit attraktiven Modellen, die auch den persönlichen Karriereweg nicht aus dem Blick verlieren, erhalten Sie mehr Freiheit für andere Lebensbereiche.

Manchmal braucht es eine Auszeit vom Berufsalltag. Egal, ob ausgedehnte Reisen, zeitintensive Hobbies oder exklusive Familienzeit – ein Sabbatical ermöglicht all das umzusetzen.

Den anspruchsvollen beruflichen Aufgaben werden Sie leichter gerecht, wenn Sie einen Ausgleich schaffen und fit sind. Das unterstützen wir mit verschiedenen Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Wir freuen uns, in allen deutschen Standorten je ein „Kinderbüro“ anbieten zu können. Bei kurzfristigem Ausfall von Betreuungsmöglichkeiten möchten wir Eltern eine Alternative bieten, vor Ort arbeiten und gleichzeitig Kinder betreuen zu können.

An all unseren deutschen Standorten bieten wir entweder eigenständig oder in Kooperation mit etablierten Einrichtungen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ab zwei Monaten an. So können Mütter und Väter sich voll und ganz auf ihre anspruchsvolle Arbeit konzentrieren und wissen ihre Kinder gut versorgt.

Dass unsere Mitarbeiter*innen Familienleben und Beruf vereinbaren können, ist uns wichtig. Deshalb unterstützen wir Eltern bei den Herausforderungen im Alltag mit flexiblen Angeboten – von der Organisation der Betreuung bis hin zu zusätzlichen freien Tagen bei Betreuungsengpässen.

Snippet Heading

Kontinuierliche Karriereentwicklung

Die Sozietät bietet jedem Einzelnen den Rahmen und die Instrumente, um ihre oder seine Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen. Neben dem Angebot der Academy gibt es unabhängig von Ihrer Funktion ein umfangreiches Trainingsangebot am Arbeitsplatz, und wir erwarten von unserenMitarbeiter*innen, dass sie neugierig und offen für Lernen und Wissen(serhalt) sind. Wir haben standortübergreifende Mentor*innenprogramm, und regelmäßige Beurteilungsgespräche, die als Meilensteine dienen und es Ihnen ermöglichen, Ihre Fortschritte mit Ihrem Vorgesetzten oder Partner zu besprechen. Interne Mobilität wird aktiv gefördert und viele Mitarbeiter*innen, der Sozietät haben schon einmal das Team oder den Standort gewechselt.

Three Conversations

Unser Rahmenwerk "Three Conversations" ist ein konsistenter Ansatz für die Entwicklung unserer Talente und zielt darauf ab, die Wahrnehmung unserer Mitarbeiter*innen verbessern und sie zu befähigen, bei der Gestaltung ihrer Karriere die Führung zu übernehmen. Dieser Rahmen wird weltweit umgesetzt. "Three Conversations" bietet die Gelegenheit, inspirierende und herausfordernde Ziele zu setzen, die berufliche Entwicklung zu besprechen und festzustellen, welche Unterstützung unsere Mitarbeiter*innen benötigen, um ihre Ziele zu erreichen. Dieser Rahmen verbindet den Gesamtbeitrag der Mitarbeiter*innen zum Erfolg der Sozietät mit dem, wofür sie am Ende des Jahres bewertet werden und was sie als nächstes erreichen wollen.

Wohlbefinden

Wir sind bei Clifford Chance der Meinung, dass jeder das Recht auf Chancengleichheit und gleiche Erfahrungen hat. Jeder von uns kann mit einer Reihe von persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Belastungen konfrontiert sein, die sich auf unsere psychische Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirken können. Wir sind uns bewusst, dass die Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei mit hohen Belastungen verbunden und sehr anspruchsvoll sein kann. Mit unserer Agenda für das Wohlbefinden wollen wir sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter*innen die Bedeutung einer guten psychischen Gesundheit und der Stärkung ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrer Fähigkeit, gesund und erfolgreich zu arbeiten, erkennen und schätzen lernen.

Malin Schlick

Inclusion & Diversity Manager


Königsallee 59

40215 Düsseldorf

Tel: +49 211 4355 5551

EMAIL

Browse Jobs